ä

Logo Schwarzwaldverein

Schwarzwaldverein e.V.

Ortsgruppe Achern / Baden
 

Ortsgruppe Achern

 

AKTUELLE INFORMATIONEN:

 

2019

Der Schwarzwaldverein Achern stellt sein Jahresprogramm 2019 vor

Für das Wanderjahr 2019 ist wieder ein interessantes, abwechslungsreiches und informatives Programm zusammengestellt worden.

Von den Rheinauen bis zu den Schwarzwaldhöhen sind wir aktiv unterwegs. Es werden Wanderungen in der näheren Umgebung, im Murgtal, Renchtal, sowie in der Pfalz und im Südschwarzwald angeboten. Bitte machen Sie regen Gebrauch von unserem Wanderangebot. Animieren Sie auch Freunde und Bekannte zum Mitwandern, in einer wunderschönen Umgebung. Gäste sind immer herzlich willkommen.

Auch eine Tagesfahrt mit dem Bus zur historischen Stadt Rottweil, ist in unserem Angebot. Im Juli fahren wir mit der Bahn nach Heilbronn, um dort die Bundesgartenschau zu besuchen. Weiter ist auch in 2019 eine mehrtages Tour im Südschwarzwald geplant. Unser gesamtes Jahresprogramm ist im Link unter dieser website aufrufbar.

Unser Jahresprogramm beginnt am Sonntag, 13.01.19 mit einer gemütlichen Winterwanderung nach Furschenbach.

Alle Wanderungen und Unternehmungen werden auch zeitnah und mit näheren Angaben in der Presse und im Internet bekannt gegeben.

 

 

 
 

 

Absage zur Wanderung am Sonntag den 30.06.19

Die für den Sonntag 30. Juni geplante Wanderung zum Sausteigfest bei Ottenhöfen, kann nicht durchgeführt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

Juli



 

Kleine Feierabendwanderung in Oberachern

Der Schwarzwaldverein Achern lädt am Freitag, 12. Juli, zu einer kleinen Abendwanderung in Oberachern ein. Die Wanderung dauert etwa ein bis zwei Stunden bei einer Strecke von circa 5 bis 6 Kilometern. Den Abschluss bildet eine Einkehr in der Waldseegaststätte zu einem gemütlichen Beisammen mit den Senioren des Vereins. Treffpunkt ist um 16.30 Uhr am Friedhofparkplatz in Oberachern. Gäste sind willkommen. Die Wanderung wird geführt von Monika Hitzel, Telefon (0 78 41) 53 24 und Bernd Meier, Telefon (0 78 41) 2 43 55.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Juli  
 

 

Panoramawanderung von St. Märgen über St. Peter nach Kirchzarten

 

Der Schwarzwaldverein Achern bietet am Sonntag, 14. Juli, eine Tageswanderung im südlichen Schwarzwald an. Gewandert wird auf aussichtsreichen Wegen und Pfaden von St. Märgen über die Kapfenkapelle, Vogesenkapelle, Hochrütte nach St. Peter und weiter über das Hochgericht und den Lindenberg bis nach Kirchzarten im Dreisamtal, wo eine Schlusseinkehr geplant ist. Die Gehzeit beträgt etwa sechs Stunden bei einer Strecke von 19 Kilometern und etwa 350 Höhenmetern im Anstieg und insgesamt 850 Höhenmetern im Abstieg. Für die Wanderung ist gute Kondition und Ausdauer, stellenweise auch Trittsicherheit Voraussetzung. Rucksackverpflegung wird empfohlen, zur Mittagszeit ist in St. Peter aber auch Gelegenheit zu einer kleinen Stärkung oder Erfrischung. Die Anfahrt erfolgt mit Bahn und Linienbus, die Rückfahrt mit der Bahn. Treffpunkt zur Abfahrt ist um 7.20 Uhr am Bahnhof Achern, Abfahrt 7.39 Uhr. Voraussichtliche Rückkehr um 21.15 Uhr, eventuell auch schon eine Stunde früher. Anmeldung bei der Tourist-Info in Achern unter Entrichtung des Fahrpreises ist bis spätestens Freitag, 12. Juli, 12.00 Uhr erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Gäste sind willkommen. Auskunft erteilt der Wanderführer Gerhard Fallert, Telefon (0 78 41) 2 73 00.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Juli
 

 

Mit dem Schwarzwaldverein zur Bundesgartenschau

 

 Am Mittwoch, 17. Juli, unternimmt der Schwarzwaldverein Achern eine Tagesfahrt mit der Bahn nach Heilbronn. Neben der klassischen Blumen- und Pflanzenpracht bietet diese Gartenschau viele innovative Impulse und Einrichtungen. Die Teilnehmer treffen sich um 7.50 Uhr am Bahnhof in Achern, in Karlsruhe beträgt der Aufenthalt bei der Hinfahrt etwa 40 Minuten. Die Rückkehr in Achern ist für 19.41 Uhr geplant. Eine Anmeldung bei der Tourist-Info Achern ist bis zum 12. Juli erforderlich. Gäste sind herzlich willkommen. Weitere Informationen erteilen Wolfgang und Susan Schultze, Telefon (07841) 280007.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Juli
 

 

Wanderung auf der „Klösterle-Schleife“

 

Der Schwarzwaldverein Achern bietet am Sonntag, 28. Juli, eine Wanderung auf der „Klösterle-Schleife“ an. Die Teilnehmer treffen sich um 13.00 Uhr am Parkplatz Rosenstraße in Achern, von wo es in Fahrgemeinschaften über die Schwarzwaldhochstraße bis Kniebis und hinab ins Wolftal nach Bad Rippoldsau geht. Am Parkplatz der Tourist-Info startet die abwechslungsreiche Wanderung. Von der Klosterkirche ab aufwärts verläuft die Strecke auf meist naturbelassenen Pfaden mit schönen Aussichten bis zum markanten Burgbachfelsen. Von dort geht es steil abwärts zu einem der höchsten freifallenden Wasserfälle, dem Burgbachwasserfall. Auf dem Forstweg führt der Weg bergab über die Wolf, danach auf einem schmalen Pfad hinauf zum Schießhüttele mit Blick auf Bad Rippoldsau. Von dort geht es wieder abwärts zum Parkplatz. Die Gehzeit beträgt etwa drei bis dreieinhalb Stunden bei einer Weglänge von circa neun Kilometern und 430 Höhenmetern. Eine Schlusseinkehr ist geplant. Gäste sind wie immer herzlich willkommen. Auskunft und Führung Hansjörg Schmidtpeter, Telefon (0 72 23) 2 48 53, Mobil (01 76) 99 46 79 51.

 

 

 

 

 

August
 

 

Mit dem Schwarzwaldverein nach Rottweil

 

Am Samstag, 3. August, unternimmt der Schwarzwaldverein Achern eine Tagesfahrt mit der Bahn nach Rottweil. Es wird eine Stadtführung und eine Panoramaführung im Thyssenkrupp-Testturm angeboten. Bei der Anmeldung kann man entscheiden, ob man entweder an beiden Führungen teilnehmen möchte oder nur an einer oder gar keiner. Bei der Turmführung ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Eine Anmeldung bei der Tourist-Info Achern ist bis zum 22. Juli erforderlich. Weitere Informationen erteilen Wolfgang und Susan Schultze, Telefon (0 78 41) 28 00 07. Gäste sind herzlich willkommen.